27483-3728.jpg

Hallo! Ich heiße Anya, und freue mich, dass Du mich in meiner Tegernseer Küche besuchst, wo ich vor allem leckere, meistens gesunde, Gerichte koche, am liebsten mit lokaler Ware.

Du findest hier also alles zu Essen & Genuss, der Region Tegernsee und Umland und auch ein wenig darüber hinaus.

Gerne kannst Du mich anschreiben, wenn Du mehr zu einem Rezept oder dem Tegernseer Tal wissen möchtest.

 Blau-weiße Grüße aus Bayern oder irgendwo anders auf der Welt!

Anya

Marokko – Perle Nordafrikas

Marokko – Perle Nordafrikas

Marokko ist für jeden reisenden ein unwahrscheinlich reiches Land. Bunte Farben, Düfte und Gerüche, Geschmacksnoten und Geräusche - ein Potpourri an Erlebnissen für alle Sinne. Geografisch reicht Marokko von Mittelmeer und der Atlantischen Küste bis zum Atlas Gebirge und die Sahara Wüste. Land und Leute und die Geschichte sind reich mit Kultur und Tradition. Eine Perle für jeden Reisenden und ein Land, wo es sich immer wieder lohnt hin zurückzukehren.

Egal wohin man nach Marokko reisen möchte, alle größeren Städte – Marrakech, Casablanca, Rabat – haben einen Flughafen, der in der Regel international angeflogen wird. Über Agadir wird ein großer Teil des Strand- und Golftourismus in’s Land gebracht. Und sogar die alte Stadt Fez hat einen Flughafen, der aus Europa angeflogen wird. 

Reisen innerhalb des Landes ist recht einfach, entweder per Leihwagen, oder – mein persönlicher Favorit – mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Marokko hat eine tolle Infrastruktur an Zügen und Bussen, die gut gepflegt werden und grundsätzlich recht pünktlich sind. Mehr zum Thema ‚Reisen durch Marokko‘ findet ihr hier.

Als unser Sohn Max 9 Monate alt war haben wir eine kleine Reise durch Marokko gemacht, wobei wir unsere Reisestationen mit dem Zug angefahren sind. Kinder sind sehr willkommene Gäste in Marokko. Max wurde geknuddelt, getragen und verwöhnt wo sich die Gelegenheit ergab. Wir haben die Reise mit unserem kleinen Sonnenschein natürlich vorab gut durchgeplant, fühlten uns aber in keiner Weise limitiert. Solltest Du gerade eine Reise mit Kleinkind nach Marokko planen, findest Du hier eine Zusammenfassung unserer Erfahrungen hier

Für mich ist eine Besonderheiten des Reisens durch dieses wunderschöne Nordafrikanische Land die unendlichen Möglichkeiten in einer der vielen, liebevoll renovierten Riads oder Das unterzukommen. Wir haben zwei Riads entdeckt, die wir immer wieder ansteuern und auch gerne weiterempfehlen: das Riad 144 am Rande der alten Medina von Marrakech sowie das Riad le Calife, das in der alten Medina von Fez angesiedelt ist.

Die Riads bieten gerne geführte Touren durch die Souks an, geben Tips zu Ausflugsmöglichkeiten und ermöglichen es einem im Rahmen eines Kochkurses einen Blick in die marokkanische Küche zu werfen. Letzteres habe ich zuletzt in Fez bei unserem Besuch im Riad le Calife wahrgenommen und bin von der Chef-Köchin Fatima in der Zubereitung einiger traditionellen Marokkanischen Gerichte eingewiesen worden - darunter u.A. die Zubereitung von frischem Marokkanischen Minztee sowie ein klassisches Couscous Gericht. Meine liebsten Restaurants und Cafés in sowohl Marrakech als auch Fez habe ich hier zusammengefasst.


Solltest du noch nach Inspirationen für deine nächste Marokko Reise oder nach einem gelungenen Geschenk über die Region für einen Marokko Liebhaber suchen, dann sind folgende Bildbände sehr zu empfehlen.

61HwJmLvKCL._SX466_BO1,204,203,200_.jpg

'Die Gärten von Marrakesch' ist eine ganz wunderbare Dokumentation der üppigen und saftig-grünen Gärten der Hauptstadt des Landes. Neben den sicherlich bekanntesten Gärten des Mamounia Hotels sowie des Jardin Majorelle, dem Anwesen des Designers Yves Saint Laurent, hat Marrakesch noch weitaus mehr beeindruckende Gärten zu bieten.

51IcfUhxUEL._SX367_BO1,204,203,200_.jpg

'Living in Morocco' vom renommierten TASCHEN Verlag führt den Leser auf eine farbenfrohe Reise durch das faszinierende Land. Klein und handlich ist es auch ein wunderbares Geschenk.

51qVgMfQYXL._SX401_BO1,204,203,200_.jpg

Wer in seiner eigenen Küche in die kulinarischen Traditionen Marokko's eintauchen möchte ist mit diesem Kochbuch, 'Morocco, a culinary journey' wirklich gut bedient. Klassische Vorspeisen, viele Tajines und einiges an Hintergrundwissen zu den verschiedenen Gerichten. Ich persönlich ziehe das Kochbuch regelmäßig aus dem Regal, um mir leckere Inspiration zu holen.

Milchreis & karamellisierte Pflaumen

Milchreis & karamellisierte Pflaumen

Ein Traum in rosa – Erdbeer Parfait

Ein Traum in rosa – Erdbeer Parfait