27483-3728.jpg

Hallo! Ich heiße Anya, und freue mich, dass Du mich in meiner Tegernseer Küche besuchst, wo ich vor allem leckere, meistens gesunde, Gerichte koche, am liebsten mit lokaler Ware.

Du findest hier also alles zu Essen & Genuss, der Region Tegernsee und Umland und auch ein wenig darüber hinaus.

Gerne kannst Du mich anschreiben, wenn Du mehr zu einem Rezept oder dem Tegernseer Tal wissen möchtest.

 Blau-weiße Grüße aus Bayern oder irgendwo anders auf der Welt!

Anya

Cranberry Kuchen

Cranberry Kuchen

Dieses Jahr bin ich ganz verliebt in Cranberries – ob Soße (zb zu Ente), als Sirup im Drink oder eben im Kuchen. Ich kann gar nicht genug bekommen. Und dieser Kuchen ist wirklich ein Schmuckstück – einfach gemacht und richtig saftig und lecker.


Zutaten:

  • 3 große Eier

  • 400 g Zucker

  • 170 g Butter (Zimmertemperatur)

  • 1 Teelöffel Vanille

  • 260 g Mehl

  • 1 Teelöffel Salz

  • 360 g Cranberries

  • 35 g Kokosnuss Raspeln

  • 40 g Kakao Nibs (bei Bedarf)


Zubereitung:

  • Ofen auf 175 °C vorheizen

  • Eier und Zucker mehrere Minuten lang vermischen bis es in etwa das doppelte Volumen erreicht hat

  • Butter und Vanille hinzufügen und ca. 2 Minuten rühren. Danach Mehl, Salz, Cranberries, Kokos und Kakao Nibs vorsichtig hinein falten.

  • In eine gefettete Form geben. Der Teig wird sehr dick sein.

  • Ca. 60-90 Minuten backen. Nach 60 Minuten mit einer Nadel prüfen, ob der Teig durch ist.

IMG_0190.JPG



Hinweis:

Wichtig ist es am Anfang die Eier ausgiebig zu schlagen, damit der Kuchen nicht ganz in sich zusammenfällt.

Ich mache gerne nur die halbe Portion - so sind die Stücke, die man abschneidet nicht so wuchtig.

Natürlich bietet sich auch ein Zuckerüberzug bei Bedarf an.

IMG_0190.JPG




Huhn in Granatapfel Sirup

Huhn in Granatapfel Sirup

Rote Beete Risotto mit Basilikum Pesto

Rote Beete Risotto mit Basilikum Pesto